Von der Idee zum Produkt

Dem jetzigen Pflanzturm gingen zahlreiche Prototypen voraus. In diesem Blogbeitrag möchten wir euch Einblicke in die Produktentwicklung von Pflanznest geben. Wie ihr auf den Fotos unten sehen könnt, gab es von August 2018 bis heute zahlreiche Prototypen des Pflanznests. Hier zeigen wir euch unseren Entwicklungsstand ganz transparent.

Kann man tatsächlich Kräuter im Pflanzturm anpflanzen?

Zunächst gebaut aus Materialien aus dem Baumarkt funktionierte der erste Pflanzturm-Prototyp bereits recht schnell bezüglich des Bewässerungssystems. Das Design war simpel, aber funktional. Die meisten Teile waren im 3D Drucker aus weißem PLA (Bioplastik) gefertigt. In Verbindung mit anderen Komponenten aus dem Baumarkt war der Pflanzturm bereits funktionstüchtig. Wir bepflanzten diesen Pflanzturm-Prototyp komplett mit Kräutern und Erde. Hier hatten wir unseren ersten Proof-of-Concept was das schnelle Wachsen der Kräuter anging: innerhalb weniger Wochen verschwand der Pflanzturm in einem Busch aus Kräutern. Doch die Erde war so schwer, dass die dünne PLA Röhre in der Mitte des Pflanzturms dem Gewicht nicht mehr standhalten konnte. Einer der Prototypen aus dem 3D Druck ist einmal umgefallen und in der Mitte durchgebrochen. Das zeigte uns, dass das Material für die Stange noch nicht das Richtige war.

Baumärkte als Inspirationsquelle für mögliche Materialien

Daraufhin begann die Suche nach geeigneteren Materialien für die Stange, die Pflanztöpfe, das Wasserreservoir usw. Viele Entwürfe und eine intensive Recherche folgten. Zwei Gründungsberaterinnen von dresdenIexists halfen uns u.a. dabei, eine Liste von möglichen Materialien (Holz, Bambus, Kork, Kaffeesatz,…) zu erstellen. Eigenschaften und Preise der Materialien konnten wir so gut vergleichen. Auch Baumärkte waren eine wichtige Inspirationsquelle: hier konnte man die Materialien anfassen, sich deren Robustheit vergewissern, die Optik überprüfen und beim Stöbern auf ganz neue Werkstoffe stoßen. Auf Grundlage dessen entschieden wir uns dazu, die Pflanzturmtöpfe in Keramik herzustellen und für die Stangen Metallrohre zu verwenden. 

Zwischen Prototyp und marktreifen Produkt

Wir befinden uns aktuell in der Entwicklungsphase zwischen Prototyp und marktreifen Produkt. Die gesamte Entwicklung basiert auf wertvollem Feedback von Freunden, Familie, Bekannten und natürlich aus dem Pflanznest-Team selbst. Um das Produkt stetig weiterzuentwickeln, sammeln wir gerne jeden Hinweis.

Entwicklung des Pflanznests von 2018 bis 2021

+++++++++++

Hat euch dieser Blogpost gefallen und ihr wollt Pflanznest weiter verfolgen? Dann schaut in unserem Shop vorbei, hinterlasst einen Kommentar oder tragt euch zum Newsletter ein.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.