Exotische Zimmerpflanzen – Teil 3

Hallo liebe(r) Hobbygärtner(in),

heute möchten wir dir ein paar Zimmerpflanzen vorstellen, die du in deinen Pflanzturm pflanzen kannst.
Auch bei den Zimmerpflanzen hast du eine große Auswahl, und weil das den Rahmen unseres Eintrages sprengen würde, stellen wir dir hier wie bei den Blumen (als Link) unsere fünf Favoriten vor. Viel Spaß beim Anpflanzen.

  • Drachenbaum
  • Bogenhanf
  • Friedenslilie
  • Glücksfeder
  • Efeutute
  1. Der Drachenbaum

Der Drachenbaum ist eine sehr pflegeleichte Pflanze, d.h. im Wesentlichen brauchst du nur besonders auf das richtige Gießen achtzugeben. Achte darauf, dass sich keine Staunässe bildet, d.h. du prüfst die Feuchtigkeit der Erde, indem du deinen Finger leicht in sie hinein drückst. Ist sie noch feucht, dann brauchst du noch nicht zu gießen. Ist sie stattdessen bereits trocken, solltest du deinen Drachenbaum gießen. Als Erde reicht einfach eine normale Pflanzenerde, die du bspw. im Baumarkt kaufen kannst.
Für deinen Drachenbaum eignet sich ein heller bis halbschattiger Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung und auch eine hohe Luftfeuchtigkeit verträgt er sehr gut.
Düngen solltest du den Drachenbaum nur in der Wachstumsphase (März bis September) alle ein bis zwei Wochen. Hier gilt die Devise „Weniger ist mehr“, also benutze lieber etwas weniger Dünger, wenn du dir unsicher bist.

  1. Der Bogenhanf

Auch der Bogenhanf ist eine sehr pflegeleichte Pflanze. Du solltest bei ihm auf genau zwei Dinge achten: nur gießen, wenn die Erde völlig trocken ist (wieder mit dem Finger testen), was ungefähr alle zwei Wochen der Fall ist, und er braucht einen Platz, an dem konstant immer über 15°C herrschen. Ansonsten benutzt du wieder normale Pflanzenerde und einen hellen bis halbschattigen Platz.
Als Dünger eignet sich ein handelsüblicher Flüssigdünger für Kakteen, den du ebenfalls in einem Baumarkt bekommst. Dünge allerdings etwa halb so oft wie auf der Verpackung angegeben und nur von Mitte März bis Ende September.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.