Bringe mit dem Pflanznest das Gärtnergefühl in deine Küche!

Der erste selbstbewässernde, beleuchtete Pflanzturm mit Erde,
der sich um Deine Pflanzen kümmert!

„Der Besitzer muss nun nur noch darauf achten, dass der Wasserspeicher unten auch ausreichend gefüllt ist. Ansonsten gilt: Zurücklehnen und den Pflanzen beim Wachsen zuschauen.“

Netzwerkpartner

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Gesundes Essen: keine Pestizide

Immer wieder werden frische Produkte aufgrund von Pestizidbelastung zurückgerufen. Umgehe das mit selbst angebauten Kräutern und Gemüse.

Automatisches Gießen

Kein grüner Daumen? Bekomme ganz ohne dein Zutun regelmäßig frische Kräuter, die nicht vertrocknen.

Lufterfrischer und CO2-Schlucker

Gesundes Raumklima und Luftbefeuchtung werden gerade in Büros immer wichtiger. Eine Menge Pflanzen wirken positiv auf das Raumklima.

Erde statt Hydroponics

  • Der Algorithmus erkennt die Eigenschaften der Erde und passt die Bewässerungsintensität an (z.B. wie schnell das Wasser versickert, wenn das Wurzelwerk größer wird und wenn der Wasserverbrauch der Pflanzen größer wird).
  • Deine Kräuter werden in natürlicher, nährstoffreicher Erde gepflanzt – frei von Hydroponics, dem Anpflanzen in nährstoffhaltiger Wasserlösung, und frei von Schimmel.
  • Die Erde speichert das Wasser. Dadurch muss die Pumpe nicht ständig laufen um deine Pflanzen zu bewässern, wie es bei Hydroponics der Fall wäre.

integrierte Beleuchtung

  • Auf jeder Ebene befinden sich integrierte LEDs, die speziell auf die Beleuchtung deiner Pflanzen ausgelegt sind. Sie können auch als dekoratives Licht im Raum dienen.
  • Durch die Verlängerung der Lebenszyklen werden bestimmte 1-jährige Kräuter zu mehrjährigen, z.B. Basilikum.
  • Du kannst sie manuell ein- und ausschalten oder in einem sparsamen Modus laufen lassen, wo die LEDs deinen Pflanzen mehr Licht geben, sodass es ihnen besser geht. 
  • Wenn du in den Power Grow Modus schaltest, kannst du das maximale Wachstum aus deinen Pflanzen herausholen.
  • Wenn genügend Licht vorhanden ist, schaltet es sich automatisch durch die durch den Kunden bestimmte Beleuchtungsdauer aus. Die Beleuchtung kann auch manuell ausgeschalten werden.

maximale Anbaufläche
auf minimaler Grundfläche

  • Du musst nicht das komplette elektronische System neu kaufen, wenn du mehr Platz brauchst, nur einen neuen Topf, die untere Basisstation bleibt gleich.
  • Übereinander gestapeltes Design und beliebig hoch durch wiederverwendbare Module erweiterbar – Pflanzturm benötigt wenig Raum für viele Pflanzen. So kannst du auch kleine Räume und Ecken gekonnt begrünen.

edle Materialien

 

  • Keramik– statt Plastiktopf – Erde und Pflanzen haben keinen Kontakt zu Plastik. 
  • Für Stabilität sorgt ein Stahlkern in der Mitte.
  • Holzummantelung beim Wasserreservoir
  • Jede Etage ist frei drehbar für einen leichten Zugang zu allen Pflanzen.

kompromissloses Design

 
  • in die Keramik eingelassene LEDs
  • Schwingungsform: perfekt geschwungene Topfform für ideale Bewässerung, genügend Platz für die Pflanzen und die Erde, die richtige Form für ausreichende Beleuchtung
  • keramikgeschützte Kabelführung

Grow Enhancement App

 

  • Anzeige des kompletten Status aller Sensordaten: Feuchtigkeit der Erde in de einzelnen Etagen, Lichtintensität, Wasserstand im Wasserreservoir, wahrscheinlich nächster Bewässerungszyklus, Warnung wenn Wasserstand zu niedrig ist über das Aufblinken der LEDs am Pflanzturm selbst oder in der App
  • Bekommt automatisch Updates für neue Features und verbindet sich mit deinem WLAN.
  • Die smarte Steuerung kann künftig in dein Heimnetzwerk integriert werden.

“Das Gartenerlebnis in meine Stadtwohnung zu holen, fand ich schon immer interessant. Doch seitdem ich den Pflanzturm habe, kann ich Kräuter direkt im Wohnzimmer anbauen und pflücken. Auch für meine kleine 2-jährige Tochter ein tolles Erlebnis!“

Manuel (40), Programmierer

“Seitdem ich mein neues Haus einrichte suche ich immer wieder nach smarten, aber stylischen Lösungen. Dieses Smart Home hat mich seit dem ersten Probieren vor Jahren fasziniert. Meine Pflanzen smart steuern zu lassen, war daher naheliegend. Der Pflanzturm passt vom Stil her perfekt in mein neues Haus. Ich mag den cleanen und wertigen Touch des Produkts.”

Christine (39), Eventplanerin

“Meine Heizung steuere ich schon seit einer Weile mit einer App, mich faszinieren solche Gadgets. Als ich den Pflanzturm gefunden habe, musste ich es ausprobieren. Manchmal koche ich und pflücke mir direkt etwas Basilikum von meinem Pflanzturm. Immer frische Kräuter Zuhause zu haben ist gut, aber das automatisierte Gießen ist sogar noch besser.“

Jens (60), Redakteur

 

Wir sind Pflanznest. 2018 hatte Pawel die Idee, eine eigene, bessere Lösung zur Bewässerung seiner Zimmerpflanzen zu entwickeln, die nicht nur die Pflanzen automatisiert pflegt, sondern auch smart gesteuert wird. Sein Ziel: Home Automation auch für den Gartenbedarf anbieten! Im Jahr 2019 gingen wir in einen ersten Testlauf mit Pflanznest. Durch die Vielzahl an Rückmeldungen konnten wir die Idee weiterspinnen und unserer Vision von mehr frischem Grün in der Wohnung näher kommen.

 

Melde dich zum Newsletter an.


Wir schreiben dir ausgewählte Updates und Stories rund um die Kräuteraufzucht im Pflanzturm. Bekomme Neuigkeiten zum Pflanzturm vor allen Anderen. Der Newsletter ist jederzeit abbestellbar.